Tierarztpraxis An der Abelitz

Mabel Niedieker
Willkommen in der Tierarztpraxis 'An der Abelitz'
Mabel Niedieker

Unsere Praxis verwendet modernste Technologien, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer vierbeinigen Familienmitglieder zu fördern. Mit unserem neuen Wasserlaufband für die Tierphysiotherapie bieten wir eine erstklassige Rehabilitation für Tiere in jeder Größe und jeder Lebensphase.

Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über die Vorteile der Wasserphysiotherapie für Ihr Haustier zu erfahren und einen Termin für die Behandlung zu vereinbaren.

Es gibt eine Spätsprechstunde am Donnerstag sowie eine verlängerte Sprechstunde am Freitag. Die genauen Zeiten erfragen Sie gerne beim Praxispersonal.
Ausserdem erweitern wir die telefonische Erreichbarkeit und sind täglich durchgehend ab 8 Uhr für Sie erreichbar.
Montags bis 18.30 Uhr, Dienstags und Mittwochs bis 16.30 Uhr, Donnerstags bis 19.30 Uhr und Freitags bis 16 Uhr.
Bitte beachten Sie aber, dass nicht durchgehend eine Sprechstunde stattfindet sondern weiterhin eine Terminvergabe erfolgt.
Noch eine Bitte: wenn Sie Termine nicht einhalten können, sagen Sie diese bitte ab. Wir wollen Leerlaufzeiten vermeiden und Notfällen können wir in diesen Fällen eine Alternative ohne Wartezeiten ermöglichen.

Wir hoffen, damit noch besser für Sie und Ihre Vierbeiner da zu sein.

Liebe Patientenbesitzer,


wir freuen uns ab November die Leistungen in der Tierarztpraxis An der Abelitz durch eine Tierphysiotherapiepraxis erweitern zu können.

Weitere Informationen hierzu entnehmen sie dem Punkt "Tierphysiotherapie". Termine können ab sofort vereinbart werden.

Was hat es damit auf sich - Bedeutung des Abschiedslicht

An der Anmeldung der Tierarztpraxis finden Sie ein Abschiedslicht, das angezündet wird, wenn wir uns von einem Freund und Partner verabschieden. Wir wünschen uns, dass dann in der Praxis Ruhe einkehrt. Wir möchten bewirken, dass der Patient in Stille und Würde seine letzte Reise antreten kann und seine Familie die nötige Ruhe findet, ihn auf seinem Weg zu begleiten.

Auch wünschen wir uns Zeit und Ruhe, damit wir, als Praxisteam, kurz innehalten und durchatmen können. Viele Patienten sind auch uns ans Herz gewachsen und wenn die Stunde des Abschieds kommt, sind wir diejenigen, die unsere Freunde auf die letzte Reise schicken und die Familien begleiten. Das ist niemals leicht, aber leichter, wenn auch wir uns die Zeit und Ruhe nehmen können, die so ein Schritt braucht.

Wir hoffen daher, dass unser kleines Licht hilft, den Weg nach drüben zu beleuchten. Es soll Trost spenden und uns daran erinnern, die Zeit in der Praxis für diesen Moment anzuhalten und innezuhalten. Und diejenigen, die vielleicht ungeduldig warten, darauf aufmerksam machen, dass es gute Gründe für diese Wartezeit gibt und daher für Verständnis und Geduld wirbt. Wir wünschen uns, dass dieses Licht den schweren Gang etwas leichter macht und arbeiten fest daran, dieses Licht so selten wie möglich zu zünden.